Fitness, Lifestyle – Zeit um Einiges in meinem Leben zu ändern – Teil I

Daniel Walter Januar 2016
Daniel Walter Januar 2016

Fitness – jetzt aber mal ernsthaft!

Guten Mittag liebe Fitness und Sportfreaks : D

Aufgrund meiner zahlreichen Tätigkeiten war es mir in der letzten Zeit kaum möglich auf meinem Blog neue Beiträge zu veröffentlichen, wobei das auch mit daran lag, dass die letzten 6 Monat kaum irgendwelche großen Fortschritte zu verzeichnen hatte.

Aber warum ? 

Eigentlich war ich Anfang des Jahres mit dem derzeitigen Stand meiner Form relativ zufrieden, trotz Defizite im Unterkörper und bei der Brustmuskulatur, empfand ich das Gesamtpaket als „ist ja ganz in Ordnung“. Die Folge war, dass ich weder mit der Ernährung, noch mit der sportlichen Disziplin wirklich streng war, also quasi einfach alles schleifen lies.

Nach der Absolvierung meiner letzten großen Informatik-Klausur im Master stellt sich natürlich die Frage: Was jetzt?

Entweder gehe ich den Weg, den die meisten Menschen gehen und ende auch an der Stelle, an der die meisten Menschen enden –

oder ich traue mich neue Wege einzuschlagen.

Das heißt für mich, dass ich die ganze Freizeit nutzen werde und aktiv im Bereich Fitness, Social Media und Blogging expandieren werde. – keinen 0815 Akademiker-Job.

In 3 Schritten wieder „back to the roots“

  • Ernährung radikal anpassen

Ich werde jetzt komplett auf Alkohol verzichten und meinen Ernährungsplan strikt einhalten. Zusätzlich werde ich Creatin, Whey, Glutamin, BCAA und Beta-Alanin supplementieren. Bis dato habe ich auf Supplements so gut wie komplett verzichtet. Als Basis für ein härteres Training werde ich meine kcal um 1500 pro Tag erhöhen.

  • Workouts intensivieren

60 Minuten trainieren, jeden Tag. Rest-Day werde ich nach Bedarf einlegen. Meine Workouts und den Fortschritt werde ich 24/7 mit den Fitness-Trackern von UnderArmour tracken, um den Überblick zu behalten. Zu den FitnessTrackern aus der Under-Armour-Healthbox werde ich morgen mehr berichten.

Schwachstellen müssen ausgebügelt werden:

        • Schulter-Fehlstellung
        • Waden
        • Oberschenkel
        • Brust
        • alg. Muskel-Dehnbarkeit
  • Blog & Social Media

Ich bin jetzt auch bei Snapchat: daniel_rjw 😀

Neben der aktiven Benutzung von Snapchat, woran ich mich erst mal noch gewöhnen muss, werde ich jetzt mindestens 2 bis 3 Blogbeiträge pro Woche schreiben und meine Fortschritte im Bereich Fitness dokumentieren. Ob ich ausschließlich bei der Sparte Fitness bleibe, oder ob ich auch über die Lifestyle-Events hier blogge – wird sich in den nächsten Wochen noch herausstellen.

 

Wo stehe ich, wo will ich hin

Im Moment bin ich bei mageren 82kg auf 9% Körperfett, mein Wunschgewicht wären 94kg auf den gleichen KFA wert. Bis wann? So schnell wie möglich! Natürlich wird solch ein Schritt nicht in 3 Wochen möglich sein, aber so lange es einen Fortschritt gibt, weiß ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin 😉

 

Schönen Freitag Abend 🙂

 

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.